Unser Team sucht Unterstützung!

Wer die Engagementlandschaft in Neu-Ulm aktiv mitgestalten möchte, wem Netzwerk- und Teamarbeit wichtig sind und wer dennoch selbstständig und gut organisiert arbeiten möchte, kann sich sehr gerne bei uns melden. Wir suchen ab dem 01.09.2019 einen Sozialpädagogen (m/w/d) o.ä. mit einer Wochenarbeitszeit von 12 Stunden. Mehr Infos finden Sie hier.

Neuigkeiten Familiensprechstunde

Seit Oktober 2018 gibt es bei uns im Haus eine Familiensprechstunde der Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller. 

Im Rahmen der Sprechstunde berät Patricia Hitz Familien, deren Kinder in einer besonderen Notlage sind und die einen Antrag bei der Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller stellen wollen. So kann im Einzelfall gemeinsam mit der Familie einen Antrag gestellt werden, wenn beispielsweise Geld für Kleidung, Ernährung, Bildung oder Freizeitaktivitäten fehlt und keine anderen gesetzlichen Leistungen in Anspruch genommen werden können.

Im Zuge der Beratung kann außerdem mit den Familien festgestellt werden, welche anderen Leistungen gegebenenfalls noch in Anspruch genommen werden können.

Die Familiensprechstunde findet immer Donnerstags von 9-12 Uhr bei uns im Familienzentrum Neu-Ulm statt. Eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. Ansprechpartnerin ist Patricia Hitz.

Mehr Informationen zur Kinderstiftung Ulm/Donau-Iller erhalten Sie auf der Homepage http://www.kinderstiftung-ulmdonauiller.de

Planungstreffen Elternrunden

Heute trafen sich die Referent*innen der Neu-Ulmer Elternrunden zur Planung der Veranstaltungsreihe ab Oktober 2019! Wir freuen uns jetzt schon auf die vielfältigen Erziehungsvorträge. Mehr Infos folgen bald…

Regionaler Ehrenamtskongress

Am 20. und 21. September 2019 findet an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) der erste Regionale Ehrenamtskongress statt. Ehrenamtliche und Hauptamtliche, Engagierte und Interessierte können sich ab sofort für verschiedene Workshops anmelden und somit ihrem Engagement neue Impulse verleihen. Darüber hinaus bieten Vorträge und eine Podiumsdiskussion Anregungen zur Diskussion und es besteht Raum für Austausch und Vernetzung. Die Teilnehmergebühr beträgt inklusive Verpflegung 30,- Euro pro Person. Die Anmeldung ist unter www.hs-neu-ulm.de/ehrenamtskongress bis zum 15. Juli 2019 möglich.

Der Kongress ist ein Kooperationsprojekt der Initiative Ehrenamt e.V., der Freiwilligenagentur „Hand in Hand“ des Landkreises Neu-Ulm, der Hochschule Neu-Ulm sowie unserer Neu-Ulmer Ehrenamtsbörse.