aktuelle Seite:

Seite 2

Kulinarische Weltreise

Sie haben Freude am Kochen und sind offen für kulinarische Spezialitäten aus fremden Ländern? Dann kommen Sie doch zu unserer kulinarischen Weltreise am 26.04. um 18 Uhr ins Familienzentrum. Diesmal machen wir halt in INDIEN. Wenn Sie mit an Bord kommen möchten melden Sie sich bitte an, die Teilnahme ist kostenlos.

Babynotfallkurs

Stürze, Fieberkrampf, allergische Reaktionen – auf frisch gebackene Eltern kann so einiges zu kommen. Doch wie reagiert man richtig in solchen Ausnahmesituationen? Und wie leistet man bei einem kleinen Baby erste Hilfe? Diese und weitere Fragen werden in unserem Babynotfallkurs in Kooperation mit der katholischen Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen des SkF von Conny Lorz, Kinderkrankenschwester, ausführlich geklärt. Der Kurs findet am Donnerstag, den 23.05.2019, von 10:30-14:30 Uhr statt und kostet pro Person 15,- Euro. Paare bezahlen 25,- Euro. Eine Anmeldung im Familienzentrum ist ab sofort möglich.

Babys dürfen sehr gerne mitgebracht werden!

Elternrunde: Auf den Anfang kommt es – hilfreiche Tipps für den Alltag mit Baby

Die erste Zeit mit dem Baby ist neben Glück und Freude für manche Eltern sehr erschöpfend und macht sie manchmal ratlos. In der Neu-Ulmer Elternrunde „Auf den Anfang kommt es an“ erhalten werdende und frisch gebackene Eltern hilfreiche Tipps, wie sie ihr Baby möglichst gut verstehen können und wie durch feinfühliges Verhalten der Alltag mit Spielen, Schlafen, Essen möglichst gut gelingen kann. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 14.03.2019 von 10:00-12:00 Uhr im Familienzentrum Neu-Ulm, Kasernstraße 54, statt. Eleonore Wolf, kath. Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen, referiert bei dieser Elternrunde zu den Herausforderungen der ersten drei Lebensjahre. Die Teilnahme kostet 3,- Euro, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihre Babys können Sie gerne mitbringen.

Elternrunde: Sinn oder Unsinn? Kinderlebensmittel unter der Lupe

Bärchenwurst, Fruchtzwerge und Co… Das Angebot an Kinderlebensmitteln ist riesig und wächst stetig weiter. Aber sind diese Produkte wirklich so wertvoll für unsere Kinder wie die Werbung verspricht? In diesem Kurs werden die verschiedenen Aspekte rund um das Thema Kinderlebensmittel von der Ernährungsberaterin Anne Brieger näher beleuchtet. Diese Veranstaltung findet am Mittwoch, den 27.2.19 von 19:00 bis 21:00 Uhr im Familienzentrum, Kasernenstr. 54, statt und kann ohne Anmeldung besucht werden. Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf 3€.

Elternrunde: Hochsensible Kinder

Hochsensibilität in einer Welt, in der vor allem ein Höher, Weiter und Schneller gilt? Wie zeigt sich dieses Phänomen? Oft wissen die Eltern nur mein Kind ist „anders als die anderen“, es empfindet laute Spiele und Gemeinschaften als äußerst anstrengend, es nimmt Stimmung facettenreich wahr und hat eine ausgeprägte Empathie. Damit diese Kinder besser verstanden und begleitet werden können ist es hilfreich zu wissen, was hochsensibel bedeutet und wie damit umgegangen werden kann. Gemeinsam mit der systemischen Therapeutin Christine Holzer blicken wir ins Innere dieser Kinder und erfahren dabei auch wie wir sie ermutigen und fördern können. Diese Veranstaltung findet am Mittwoch, den 20.2.19 von 19:00 bis 21:00 Uhr im Familienzentrum, Kasernenstr. 54, statt und kann ohne Anmeldung besucht werden. Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf 3€.