aktuelle Seite:

Seite 2

Elternrunde: Pubertät oder die Kunst einen Kaktus zu umarmen

Kommen die Kinder in die Pubertät, wird der Familienfrieden auf manch harte Probe gestellt. Im Niemandsland zwischen Kindheit und Erwachsensein beginnt ein Ablösungsprozess von Autoritäten – vor allem dem Elternhaus. Um Ihre eigene Identität finden zu können, brauchen die Jugendlichen Freiraum und Halt. Auf dieser Gratwanderung von Haltgeben und Loslassen ist es schwer den richtigen Weg zu finden.
Am Mittwoch, 06.02.2019 von 19-21 Uhr, erhalten Eltern, Großeltern und an Pädagogik Interessierte Anregungen, Jugendliche besser zu verstehen und Konflikte mutig und konstruktiv zu lösen, so dass ein liebe- und achtungsvoller Umgang möglich bleibt. Als Referent konnte das Neu-Ulmer Familienzentrum Herrn Sven Beck von der Erziehungsberatungsstelle Neu-Ulm gewinnen. Die Veranstaltung findet in den Räumen des Familienzentrums, Kasernstraße 54 in 89231 Neu-Ulm statt. Ein Unkostenbeitrag von 3,- € wird fällig. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Elternrunde: Wenn die Sprache nicht kommen will

Nächsten Donnerstag referiert die Logopädin Annabel Engesser darüber, wie Eltern ihr Kind unterstützen können, wenn es sich sprachlich nicht altersgemäß entwickelt. Sprache ist in unserer Gesellschaft ein wichtiger Bestandteil um Gedanken, Gefühle und Absichten auszudrücken und sich seiner Umwelt mitzuteilen. Ebenso erhalten wir durch Sie auch Informationen von anderen. Das Sprechen erlernt jedes Kind dabei in seinem ganz eigenen Tempo, doch es gibt einige Tipps und Tricks wie Eltern ihr Kind dabei unterstützen können. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 31.01.2019 von 19:00-21:00 Uhr im Familienzentrum Neu-Ulm, Kasernstr. 54, statt. Die Teilnahme kostet 3,-€, eine Anmeldung ist dabei nicht erforderlich.

Mitmach-Zirkus für Familien

Wer schon immer mal Kugellauf, Akrobatik, Jonglieren, Diabolo und vieles mehr ausprobieren wollte ist beim Mitmachzirkus genau richtig.
Unter fachkundiger Anleitung von Dieter Baumann (Zirkuspädagoge) können alle Zirkusbegeisterten mit und ohne Behinderung am Samstag, den 24.02.2019 von 14- 18 Uhr in der Turnhalle der St. Michael Grundschule Neu-Ulm die Grundtechniken erlernen und erproben.

Die Unkosten belaufen sich auf 3€ pro Person. Da es begrenzte Teilnehmerplätze gibt, ist eine Anmeldung dringend erforderlich. Dies ist im Familienzentrum Neu-Ulm, Kasernstraße 54, 89231 Neu-Ulm persönlich, telefonisch unter der Nummer 0731/ 60 30 991 oder per Email bei info@familienzentrum-neu-ulm.de möglich.