Neu-Ulmer Elternrunde: Mein Kind braucht mehr

Was Eltern tun können, wenn sich ihr Kind nicht altersgemäß entwickelt

Kinder entwickeln sich verschieden – zum Glück. Doch viele Eltern sind ratlos, wenn sie den Eindruck haben, dass ihrem Kind manches schwerer fällt als Gleichaltrigen. Wohin soll man sich wenden? Wer entscheidet darüber, ob das Kind Förderung erhält, und wer erfährt davon? Wer übernimmt die Kosten und wie kann man das zeitlich einrichten? Die Leiterin der Frühförderstelle KESS in Neu-Ulm, Britta Kohler, informiert über Ihre Fragen und steht zum Austausch für Eltern zur Verfügung. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 16.11.17 von 19:00-21:00 Uhr statt. Die Teilnahme kostet 3,-€, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Europäische Woche der Abfallvermeidung: Upcycling

Anlässlich der Europäischen Woche der Abfallvermeidung haben wir ein Upcycling-Projekt organisiert. Alle Interessierten, die gerne aus alten Sachen schöne Dekoartikel herstellen möchten, sind herzlich eingeladen, am 21.11.17 von 17:00-18:30 Uhr unter Anleitung von Beate Bader kreativ zu werden. Eine Anmeldung ist erforderlich. Schraubverschlüsse, Deckel und Konservendosen bitte mitbringen 🙂

Bilderbuchkino: Urmel sucht den Schatz

Juhuuuu, das Urmel hat bald Geburtstag! 
Aber was ist das? Warum kommt denn gar keiner, der ihm gratuliert oder Geschenke bringt? Stattdessen entdeckt das Urmel eine geheimnisvolle Schatzkarte. Sofort macht es sich auf die Suche… wer möchte Urmel gerne helfen, den ganz besonderen Schatz zu finden? 
Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages veranstalten wir ein Bilderbuchkino, zu welchem alle Kinder im Alter zwischen 3 und 6 Jahren  -lich ein geladen sind 

Neu-Ulmer Elternrunde: Auf den Anfang kommt es an

Spielen, schlafen, essen – hilfreiche Tipps für den Alltag mit Baby. Auch für werdende Eltern!

Die erste Zeit mit dem Baby ist neben Glück und Freude für manche Eltern sehr erschöpfend und macht sie manchmal ratlos. In der Neu-Ulmer Elternrunde „Auf den Anfang kommt es an“ erhalten werdende und frisch gebackene Eltern hilfreiche Tipps, wie sie ihr Baby möglichst gut verstehen können und wie durch feinfühliges Verhalten der Alltag mit Spielen, Schlafen, Essen möglichst gut gelingen kann. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 09.11.2017 von 10:00-12:00 Uhr bei uns im Familienzentrum statt. Eleonore Wolf, kath. Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen, referiert bei dieser Elternrunde zu den Herausforderungen der ersten drei Lebensjahre. Die Teilnahme kostet 3,- Euro, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihre Babys können Sie gerne mitbringen 🙂